Pflegebedürftig.
Was nun?

  Kostenlose Pflegeberatung
  Grund- & Behandlungspflege
  Hauswirtschaftliche Versorgung
  Betreuungsleistungen

Betreuung & Entlastung

Die Betreuungsangebote können sehr vielfältig sein und sollen auch die Angehörigen entlasten. Die zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsleistungen sind Kostenerstattungen, das heißt, die anerkannten Beträge werden nicht frei ausbezahlt sondern sind mit Rechnungen des Leistungserbringers zu belegen. Nur die tatsächlich entstandenen und belegten Kosten werden erstattet.

Wer eine festgestellte und bescheinigte eingeschränkte Alltagskompetenz hat, erhält seit 2015 monatlich 104 Euro. Mit einer dauerhaft erheblichen eingeschränkten Alltagskompetenz sogar 204 Euro.

Die Überprüfung der eingeschränkten Alltagskompetenz erfolgt nach Antragstellung durch den Sozialmedizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK)

Leistungen ...

Zu den zusätzlichen Betreuung- und Entlastungsleistungen gehören unter anderem:
  Pflegen von sozialen Kontakten
  Betreuung von Pflegebedürftigen in der eigenen Häuslichkeit
  Familien entlastende und unterstützende Dienstleistungen (z. B. Besuch des Friedhofs, eines Zoos oder Konzerts)
  Entlastung der Familie bei Behördengängen, Arztbesuchen,
  Unterstützung im Haushalt und bei der hauswirtschaftlichen Versorgung
  Unterstützung bei der Einkaufsplanung und beim Einkaufen
  Individuelle Hilfe für Organisation und Bewältigung des Alltags
  Beschäftigungstherapie
  Entspannungstherapien, Förderung der Motorik
  Gedächtnistraining, Tanzen, Gymnastik
  Förderung von Hobbies und Beschäftigungen
  Musiktherapieanleitung
  Lesen von Büchern, Zeitungen usw.

Jederzeit ist es möglich auch andere individuelle Leistungen zu vereinbaren, um die Betreuung der Pflegebedürftigen und die Entlastung der pflegenden Angehörigen sicher zu stellen. Wir stehen Ihnen von der Antragstellung bis zur Durchführung der vereinbarten Leistungen jederzeit gern zur Verfügung. Nutzen Sie hierzu gern unser

Kontaktformular.  

 

betreueung