Pflegebedürftig.
Was nun?

  Kostenlose Pflegeberatung
  Grund- & Behandlungspflege
  Hauswirtschaftliche Versorgung
  Betreuungsleistungen

Leistungen der Verhinderungspflege

Wird die Verhinderungspflege von einem ambulanten Pflegedienst übernommen, beläuft sich die Leistung auf bis zu 1.612 Euro je Kalenderjahr.

Seit dem 1. Januar 2015 können ergänzend zum Leistungsbetrag für die Verhinderungspflege bis zu 50 Prozent des Kurzzeitpflegebetrags (das sind bis zu 806 Euro im Kalenderjahr) als häusliche Verhinderungspflege genutzt werden. Der für die Verhinderungspflege in Anspruch genommene Erhöhungsbetrag wird auf den Leistungsbetrag für eine Kurzzeitpflege angerechnet.

Damit stehen nun bis zu 2.418 Euro im Kalenderjahr für die Verhinderungspflege zur Verfügung. Dies kommt insbesondere den Anspruchsberechtigten zugute, die eine längere Ersatzpflege benötigen.

 

Stundenweise Abrechnung der Verhinderungspflege ...

Verhinderungspflege kann zudem auch stundenweise in Anspruch genommen werden, z. B. wenn die Pflegeperson kurzzeitig für Erledigungen verhindert ist. So wird zum Beispiel für einen zweistündigen Kinobesuch der Pflegeperson kein gesamter Tag angerechnet.

Somit ist es auch möglich die Verhinderungspflege stundenweise über einen längeren Zeitraum „immer mal wieder“ in Anspruch zu nehmen um die pflegenden Angehörigen zu entlasten. Bei Interesse kontaktieren Sie uns, wir vertreten Sie gerne.

Kontakt